Aktuell

50 Jahre berufliche Reha in Bremen-Lesum

13.10.2014

Mit einem Festakt und anschlie├čendem Symposium feierte das Berufsf├Ârderungswerk am 13. Oktober 2014 das Jubil├Ąum 50 Jahre berufliche Reha am Standort Bremen-Lesum.

Zum Festakt in der Stiftung Friedehorst gratulierten unter anderem Sozialsenatorin Anja Stahmann, die Pr├Ąsidentin der Bremischen Evangelischen Kirche Edda Bosse sowie der Gesch├Ąftsf├╝hrer des Diakonischen Werkes Manfred Meyer. Eine Urkunde zum runden Geburtstag ├╝berreichte im Anschluss Karl-Heinz Heidemeyer von der Handelskammer Bremen. Bfw-Gesch├Ąftsf├╝hrer Hagen Samel und Uwe Dreyer bedankten sich f├╝r die Gl├╝ckw├╝nsche: äEs erf├╝llt uns mit Stolz und Freude, heute mit Ihnen zusammen den 50. Geburtstag einer Einrichtung zu begehen, die seit den Anf├Ąngen der beruflichen Rehabilitation in den 60er Jahren bis heute Menschen mit gesundheitlichen Einschr├Ąnkungen auf dem Weg zur├╝ck in Arbeit begleitet.ô  Das Symposium besch├Ąftige sich mit Themen aus der beruflichen Reha im Spiegel der Entwicklung, von 1964 bis heute.


v.l. Hagen Samel, Uwe Dreyer (Gesch├Ąftsf├╝hrer des Bfw Friedehorst), Karlheinz Heidemeyer (Gesch├Ąftsf├╝hrer Weiterbildung in der Handelskammer Bremen) mit der Geburtstagsurkunde