Aktuell

Ehepaar Lürßen spendet Balkone für Haus 9

17.07.2015

 

Dank einer Spende von Rita und Friedrich Lürßen, Geschäftsführer der Lürssen Werft, darf sich das Haus 9 aus dem Bereich Dienste für Menschen mit Behinderung über Balkone an den Wohnhäusern freuen. Als Rita Lürßen in Friedehorst nachfragte, wo Unterstützung benötigt werde, kam sofort die Idee, an den Wohnhäusern Balkone anzubringen. „Da mussten mein Mann und ich nicht lange überlegen. Denn für Menschen mit Behinderung ist es ja nicht möglich, einfach mal so bei schönem Wetter rauszugehen – aber auf einen Balkon können sie unkompliziert gebracht werden.“ Das Ehepaar spendete insgesamt 80.000 Euro. Der Bau der Balkone dauerte rund zwei Monate.
 
Robert Bau, Geschäftsführer der Dienste für Menschen mit Behinderung Friedehorst, bedankte sich bei den großzügigen Spendern: „Engel kann man nicht sehen, aber Engeln kann man begegnen. Und für uns sind Sie solche Engel, die uns mit dieser Spende eine solche Investition ermöglichen, die wir sonst nicht hätten machen können.“
 
Auf Initiative von Rita Lürßen wurde der oberste Balkon an Haus 9 mit einem Dach ausgestattet, damit die Bewohner diese auch bei Regen nutzen können. Als Dankeschön für die Spende überreichten die Bewohner des Hauses ein Foto von der gesamten Hausgemeinschaft auf dem Balkon.