Aktuell

Werderstars schmücken einen Weihnachtsbaum im Haus Mara

16.12.2015

Grün-weiße Begeisterung unterm Tannenbaum

 

Es gibt Ereignisse, die bringen nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Dazu zählt der Besuch der drei Werderprofis Santiago García, Maximilian Eggestein und Alejandro Gálvez im Kinderhaus Mara. Schwer bepackt mit Weihnachtsbaum, -schmuck und Geschenken stiefelten die drei gut gelaunt in die Gruppe 3 im Kinderhaus Mara. Hier wurden sie bereits sehnsüchtig von Kindern und Kollegen aus dem Haus sowie einigen jungen Rehabilitanden  aus dem NRZ sehnsüchtig erwartet.
 
Anfangs noch recht schüchtern, tauten beide Seiten schnell auf und sorgten mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung für einen grandios geschmückten Baum. Spätestens als die Profis mit dem Verteilen von kleinen Weihnachtsgeschenken und Schokoladen-Weihnachtsmännern begannen, war das Eis gebrochen. Die drei Spieler hinterließen einen wirklich championsleaguewürdigen Eindruck bei allen Beteiligten - sogar einem kleinen Schalke04-Fan wurde ein Autogramm nicht verwehrt.


Begleitet wurden Garcia, Eggestein und Gálvez von einem Kamerateam des vereinseigenen Sender „Werder TV“, das über die Aktion einen Film drehte. Diesen zeigte Werder Bremen im Rahmen des letzten Heimspiels am 12. Dezember gegen den 1. FC Köln in der Halbzeit-Pause.