Aktuell

Martins-Laternenumzug mit Feuerzauber und Glühpunsch

03.11.2015

In Gedenken an Sankt Martin lädt die Stiftung Friedehorst am Mittwoch, den 11. November um 16 Uhr zum festlichen Martinslauf mit musikalischer Begleitung, Geschichten und Überraschungen ein. Sankt Martin mit seinem treuen Pferd wird höchstselbst auftreten, zudem werden zwei Feuerschluckerinnen ihr Können zeigen. Eine Stärkung gibt es am Ende mit Glühpunsch und Kürbisbrot.
 
Jedes Jahr am 11. November, dem Martinstag, ziehen deutschlandweit Kinder mit Laternen durch die Straßen und singen traditionelle Martins- und Laternelieder. Mit diesen Umzügen ehren sie Sankt Martin, einen römischen Soldaten aus dem 4. Jahrhundert, der erst Mönch und später sogar Bischof wurde.


Treffpunkt um 16 Uhr ist an der Friedehorster Holzkirche, Rotdornallee 64 in Lesum.