Aktuell

Pausenscouts vom Nebelthau-Gymnasium bei der Aktivoli-Messe im Bremer Rathaus

16.03.2015

Am Wochenende waren vier Pausenscouts vom Nebelthau-Gymnasium bei der Aktivoli-Messe im Bremer Rathaus als Lotsen im Einsatz: Ihre Aufgabe war es, Rollstuhlfahrern auf dem komplizierten (da nur durch den Zugang zur Küche zu erreichenden ) Weg mit dem Fahrstuhl in den 1. Stock zu begleiten, für Fragen der Messe-Besucher zur Verfügung zu stehen und auf die verschiedenen Programmpunkte wie Vorträge aufmerksam zu machen.

Jeweils drei Stunden Lotsendienst versehen haben: Tom Buschmann und Julwin Pering sowie Louis Maurer und Carlotta.

Die Ausbildung zum Pausenscout ist eines von drei Lernfeldern, das Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs im Praxisfeld des Diakonischen-Lernens absolvieren können - die anderen beiden Bereiche sind Streitschlichter und Schulsanitäter.