Aktuell

Nebelthau Gymnasium spendet Erlös aus Klimamusical an BUND

02.12.2014

Im Juni war es soweit, die Schülerinnen und Schüler des 5. Jahrgangs präsentierten das Klimamusical „Eisbär, Dr. Ping und die Freunde der Erde“ von Reinhard Horn und Hans-Jürgen Netz. Das Musical ist in einem Projekt mit dem Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND) entstanden und wurde 2007 als „offizielles UN-Dekadenprojekt“ der Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgezeichnet“. Unter der Leitung von Bianca Nordhoff haben alle Schüler fleißig Requisiten gebastelt, ihre Texte einstudiert und tüchtig geprobt um das Endergebnis vor großem Publikum aufzuführen. Und dies mit großem Erfolg!


Insgesamt 900 Euro haben die Schüler und Schülerinnen des nun 6. Jahrgangs des Nebelthau Gymnasiums mit ihrem Klimamusical eingenommen. Feierlich übergaben sie den Scheck an Katja Muchow (stellv. Geschäftsführerin BUND LV Bremen und Bereichsleitung Klima- und Umweltschutzprojekte) und Frau Morgenstern (Bereich Umweltbildung, Projekt: Natur der Heimat erleben). Anschließend stellte Frau Morgenstern den Schülerinnen und Schülern das Projekt Kiebitz & Co des BUND vor, an das das Geld gehen wird. Davon können Materialien für die Naturschutzgruppen und für Erkundungstouren und Ausflüge finanziert werden.