Aktuell

Ferne Katastrophen ganz nah: Themenabend Nepal im Nebelthau-Gymnasium

07.12.2017

Während im Sommer alle Welt über Hurrikan Harvey in den USA sprach, geschah auf der anderen Seite der Welt eine Naturkatastrophe von weit größerem Ausmaß: Starke Regenfälle führten rund um den indischen Subkontinent zu Überflutungen und Zerstörung, Millionen Menschen wurden obdachlos. Die Folgen für die ohnehin von Armut geschlagene und erst vor zwei Jahren von einem schweren Erdbeben heimgesuchte nepalesische Gesellschaft sind katastrophal. Darauf wollen nepalesische Studierende der Jacobs University Bremen gemeinsam mit dem Nebelthau-Gymnasium in Lesum aufmerksam machen.

Die Studierenden der Jacobs University laden daher in Kooperation mit KETAAKETI, einer gemeinnützigen Gesellschaft zur Unterstützung der Grundschulbildung ärmster Kinder in Nepal, am Donnerstag, 14. Dezember um 19:00 Uhr zu Vorträgen und Diskussionen mit Augenzeugen der Flutkatastrophe in Nepal am Nebelthau-Gymnasium ein. Die langfristigen Folgen der Flut werden ebenso diskutiert wie die Bedingungen, Probleme und Erfolge der Hilfe nach dem Erdbeben in Nepal 2015. Der Abend wird durch nepalesische Tänze, musikalische Aufführungen und einen Rap-Song einer nepalesischen Studentin zum Thema abgerundet. Der Eintritt ist frei.

 

Donnerstag, 14. Dezember, 19.00 Uhr: Themenabend Nepal im Forum des Nebelthau-Gymnasiums, Lesumer Heerstr. 38, Bremen-Lesum