Aktuell

Prominenter Besuch im Rehazentrum: Alexander Klaws informiert sich über „sein“ Spendenprojekt

13.05.2016

Auf Donnerstag, den 19. Mai, freuen sich die Kinder im Neurologischen Rehazentrum Friedehorst jetzt schon: Pop- und Musicalstar  Alexander Klaws kommt zu Besuch und wird mit den jungen Rehabilitanden Cupcakes verzieren. Gleichzeitig will er sich vor Ort erneut ein Bild machen vom Fortgang seines Spendenprojekts, mit dem er die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe unterstützt. Diese finanziert davon Deutschlands ersten und einzigen Schlaganfall-Kinderlosten in Friedehorst, Marco Vollers. Die Kolleginnen und Kollegen der Presse sind herzlich eingeladen, um 15 Uhr zum Gespräch und Fototermin dabei zu sein.
 
Neben Alexander Klaws stehen Ihnen Marco Vollers, Schlaganfall-Kinderlotse in Friedehorst sowie Sabine Dawabi von der Deutschen Schlaganfall-Hilfe zum Gespräch zur Verfügung.
 
Alexander Klaws (32) wurde 2003 bekannt durch seinen Sieg in der ersten Staffel  von „Deutschland sucht den Superstar“ und erhielt einen Plattenvertrag von Sony BMG. Er spielte 2006 bis 2008 eine von vier Hauptrollen im Musical „Tanz der Vampire“ in Berlin und anschließend den „Tarzan“ von 2010 bis 2013 im gleichnamigen Musical in Hamburg. Bis Juni gastiert Klaws in Basel für das Musical „Jesus Christ Superstar“ und ist ab November in Oberhausen erneut in der Rolle als Tarzan zu sehen.
 
 
Pressetermin am 19.5.2016 um 15 Uhr
Ort: Stiftung Friedehorst, Neurologisches Rehabilitationszentrum, Station A. Zufahrt über den Holthorster Weg, eine Wegbeschreibung finden Sie hier.