Aktuell

Alexander Klaws in Friedehorst

03.12.2014

Große Aufregung herrschte auf der Kinderstation des Neurologischen Rehazentrums in Friedehorst (NRZ): Musical-Star Alexander Klaws („Tarzan“, „Jesus Christ Superstar“) hatte sich einen Tag lang Zeit genommen, um das NRZ zu besuchen.

Gemeinsam mit den Kindern, die derzeit in Friedehorst eine neurologische Reha-Maßnahme durchlaufen, verzierte Klaws gekonnt Plätzchen mit Zuckerkugeln und buntem Guss. Auch eine Gesangs-Einlage durfte natürlich nicht fehlen: Zusammen mit allen Anwesenden stimmte er den Kinderklassiker „In der Weihnachtsbäckerei“ an. Im Gepäck hatte Klaws außerdem 17.500 Euro, die der 31jährige in zwei TV-Promishows erspielt hatte. 15.000 Euro gewann er bei „5 gegen Jauch“ (RTL), 2.500 Euro bei „Grill den Henssler“ (VOX). Das Geld soll helfen, die Stelle des deutschlandweit ersten und einzigen Schlaganfall-Kinderlotsen, Marco Vollers, dauerhaft zu sichern.


„Kaum jemand kann sich vorstellen, dass ein Baby oder Kind von einem Schlaganfall betroffen sein kann, auch ich konnte das zunächst gar nicht glauben“ sagte Klaws anlässlich seines Besuchs. „Deswegen war es mir so wichtig, einen Beitrag zu leisten, dass die Stelle des Schlaganfall-Kinderlotsen weiter finanziert werden kann.“


Der Kinderlotse ist Ansprechpartner für Familien in ganz Deutschland, die von einem kindlichen Schlaganfall betroffen sind. Marco Vollers berät und begleitet vom Standort Friedehorst aus seit zwei Jahren diese Familien. Finanziert wird er durch die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe.

Alexander Klaws mit Sena beim Verzieren der Kekse. Rechts daneben Schlaganfall-Kinderlotse Marco Vollers. 


Alexander Klaws wurde 2003 bekannt durch seinen Sieg in der ersten Staffel  von „Deutschland sucht den Superstar“ und erhielt einen Plattenvertrag von Sony BMG. Er spielte 2006 bis 2008 eine von vier Hauptrollen im Musical „Tanz der Vampire“ in Berlin und anschließend den „Tarzan“ von 2010 bis 2013 im gleichnamigen Musical in Hamburg. Seit Oktober 2014 spielt er den Jesus in der Rockoper „Jesus Christ Superstar“ in Dortmund; alle Veranstaltungen sind ausverkauft. Bis heute nahm Klaws fünf Musikalben auf.