Aktuell

Geschenk an tadschikische Patientin

27.08.2014

Firma Strehl spendet Rollstuhl

Die 5j├Ąhrige Umeda Akhrokulova ist ├╝bergl├╝cklich: Endlich kann sie sich wieder selbstst├Ąndig fortbewegen! Dank einer Spende der Firma Strehl aus Bremerv├Ârde hat die Patientin des Neurologischen Rehazentrums in Friedehorst einen Rollstuhl erhalten. Umeda stammt aus Tadschikistan und wurde mit offenem R├╝cken geboren. Schon zum zweiten Mal ist sie zur Behandlung in Friedehorst. Ihre Mutter erz├Ąhlt, dass sie jeden Cent beiseite legt, um sich die Behandlung ihrer Tochter in Deutschland leisten zu k├Ânnen. Umeda, die noch nie zuvor in einem Rollstuhl gesessen hatte, d├╝ste mit dem neuen Gef├Ąhrt sofort wie ein Profi auf dem Flur davon.

Kinderrehatechniker Torge Michaelis ├╝bergab den Rollstuhl an Umeda Akhrokulova