Aktuell

Wenn die Sprache versagt: Europäischer Tag der Logopädie in Friedehorst informiert über Therapiemöglichkeiten

10.03.2015

Unter dem Titel „Wenn die Sprache versagt …“ fand am vergangenen Freitag der Europäische Tag der Logopädie statt. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zwischen 13 und 18 Uhr die Neurologische Rehaklinik in Friedehorst zu besuchen, um sich in diesem Rahmen über die verschiedenen Möglichkeiten der Logopädie zu informieren. Die Besucher erwartete ein buntes Rahmenprogramm, bestehend aus einem „Markt der Möglichkeiten“, der zu unterschiedlichen Produkten und Therapiematerialien beriet, und verschiedenen Vorträgen rund um das Thema.

 


In der ersten Etage des NRZ konnten sich die Besucher in sechs Vorträgen zu wichtigen Themen der Logopädie informieren. Die vortragenden Experten griffen in ihren Präsentationen unter anderem die Bereiche interdisziplinäre neurologische Rehabilitation von Kommunikationsstörungen, Sprach- und Sprechstörungen bei Erwachsenen sowie kindliche Aphasien auf und stellten die Arbeit der Schlaganfall-Kinderlotsen im Friedehorster NRZ vor.


Im Forum der Neurologischen Rehaklinik waren verschiedene Aussteller aus dem Gebiet der Logopädie vertreten und berieten die Besucher zu Therapie- und Lernmitteln, Einsatzmöglichkeiten unterstützter Kommunikation, neurologischen Erkrankungen, alternative Ernährungsmöglichkeiten oder Studiengängen zu Logopädie und Physiotherapie.