Aktuell

Vortrag zum Thema "Pflegestärkungsgesetz II" im Almata-Stift am 23. September

23.09.2016

Am 1. Januar 2017 tritt das zweite Pflegestärkungsgesetz (PSG II) in Kraft, mit dem die zweite Stufe der Pflegereform umgesetzt wird. Zu den Neuerungen gehört unter anderem die  Umwandlung des bestehenden Systems der drei Pflegestufen in ein neues System mit fünf Pflegegraden. Wonach wird künftig beurteilt, ob ein Mensch pflegebedürftig ist? Wie wird der Pflegegrad berechnet? Welche Leistungen umfassen die jeweiligen Pflegegrade? Diese und weitere Fragen klärt Heike Specht, Pflegeberaterin vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe, in ihrem Vortrag  „Pflegestärkungsgesetz II – alles was ich wissen muss“, zu dem das Almata-Stift alle Interessierten am 23. September herzlich einlädt.  Ab 17 Uhr gibt Heike Specht einen Überblick über die Neuerungen und beantwortet alle Fragen zu diesem Thema. Die Veranstaltung findet in der Kapelle des Almata-Stifts, Almatastraße 1-9, statt. Die Teilnahme ist kostenlos.