Dienste für Menschen mit Behinderung

Die Dienste für Menschen mit Behinderung (DMB) bieten Platz für rund 300 Menschen mit Behinderung. In Friedehorst stehen Ihnen ambulante, teilstationäre und stationäre Angebote der Eingliederungshilfe zur Verfügung. Zudem steht ein Therapeutikum mit Leistungen aus dem Spektrum des SGB V zur Verfügung. Über 400 Mitarbeiter kümmern sich bei den DMB um das Wohl von Menschen mit einer Behinderung.

Als eines der ersten Sozialunternehmen in Bremen sind wir nach der anspruchsvollen Qualitätsmanagement-Norm DIN ISO 9001:2015 zertifiziert. Unser Qualitätsmanagementsystem ist darauf ausgerichtet, alle Dienstleistungen mit einer sehr hohen Qualität zu erbringen und ständig zu verbessern. Unser Ziel: Die größtmögliche Zufriedenheit der Menschen, die uns anvertraut sind, ihrer Angehörigen und der Kostenträger.

 

Unser Partner-Bus

 

Aktuelles
  • Das neue Apartmenthaus der Dienste für Menschen mit Behinderung feiert Richtfest mehr...
  • Pappboot-Regatta im Vegesacker Hafen mehr...
  • Der Geschäftsbereich „Dienste für Menschen mit Behinderung“ (DMB) der Stiftung Friedehorst wurde als erstes diakonische Unternehmen in Bremen nach der erweiterten und anspruchsvollen Qualitätsmanagement-Norm DIN ISO 9001:2015 zertifiziert. mehr...
  • Special Olympics 2016 - Nachlese mehr...
  • Werderstars schmücken einen Weihnachtsbaum im Haus Mara mehr...
  • Ehepaar Lürßen spendet Balkone für Haus 9 mehr...
  • Friedehorst beteiligt sich am Projekt Social Inclusion Health mehr...
  • Nebelthau-Schüler spenden 500 Euro an Kinderhaus Mara mehr...
  • Friedehorst startet Partnerprojekt „Gesundheit. Für alle“ mehr...
  • DMB-Bewohner fahren mit eigenem Wagen beim diesjährigen Freimarktsumzug mit mehr...
  • Eine Reise entlang des „Längengrads“ der Inklusion mehr...
  • Bewohner der Dienste für Menschen mit Behinderung unterstützten Bremer Firmenlauf mehr...
  • Weitere Nachrichten