Grohn

Stationäre Wohngruppe Grohn

 

Haus und Bewohnerzimmer in Grohn

Die stationäre Wohngruppe Grohn befindet sich im Bremer Stadtteil Grohn. Eine Bushaltestelle der Linie74, diverse Einkaufsmöglichkeiten, z.B. Haven Höövt und der Vegesacker Bahnhof befinden sich in unmittelbarer Nähe. Vom Bahnhof Vegesack fahren viele Busse und man kann mit dem Zug schnell zur Bremer Stadtmitte gelangen. Das Umfeld bietet eine gute Infrastruktur, Ärzte, Apotheken und Restaurants sind in der Nachbarschaft. Ein Parkplatz und ein kleiner Garten befinden sich hinter dem Haus. Innerhalb des Hauses gibt es einen Fahrstuhl und alle Räumlichkeiten sind rollstuhlgerecht.

Die stationäre Wohngruppe Grohn bietet in zwei separaten Wohnungen derzeit je sechs Menschen mit geistiger und mehrfacher Behinderung ab 18 Jahren ein Zuhause. Eine Erweiterung um zwei Plätze ist für 2016 angestrebt.

Adresse:
Friedrich-Humbert-Str. 147
28759 Bremen

 

Ihr Ansprechpartner:
Peter Krowas, Einrichtungsleiter Walle/Grohn/Feuerwache
 

Telefon 0421 6381 6362; 
E-Mail:
peter.krowas.dmb@friedehorst.de