Feuer und Flamme

Kontaktbörse für Menschen mit Behinderung

Sie hätten gern eine Freundin oder einen Freund?

Auch oder gerade für Menschen mit Behinderung ist es nicht einfach eine Freundin/einen Freund oder weitergehend eine Partnerin/einen Partner zu finden.

"Feuer und Flamme" hat das erkannt und eine Vermittlungsstelle für Menschen mit Behinderung eröffnet. Die Vermittlungsstelle ist ein Teil vom Friedehorster Freizeittreff in HB-Lesum, Rotdornallee 64.


Die feste Ansprechpartnerin bei "Feuer und Flamme" ist Ute Osterloh. Sie sammelt bestimmte Informationen von den Interessenten und legt für die Vermittlung eine Kartei an. Die persönlichen Angaben werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Wichtig dabei ist, dass immer nur das passiert, was Sie möchten und Ihre Intimsphäre gewahrt bleibt. Damit dies auch für alle die mitmachen eingehalten wird, muss jeder Interessent eine Erklärung unterschreiben, dass er mit den Informationen über andere Teilnehmer vertraulich umgeht.

Sie sind Feuer und Flamme, wollen Sie mitmachen?

Dann sind folgende Schritte wichtig:

1. Melden Sie sich bei Ute Osterloh:

  • persönlich (im Friedehorster Freizeittreff DfMmB Montag bis Freitag zwischen 13:00 und 17:00 Uhr),
  • schriftlich (Ute Osterloh, DfMmB Freizeittreff Friedehorst, Rotdornallee 64, 28717 Bremen) oder
  • telefonisch (0421 6381479)
  • per E-Mail (osterloh.beh@friedehorst.de)

und vereinbaren Sie einen Gesprächstermin. Eine Vertrauensperson kann gerne mitgebracht werden.

2. Im Büro im Freizeittreff erzählen Sie Ihre persönlichen Daten (Alter, Anschrift, Hobbys) und Ihre Freundschafts-/ Partnerwünsche, die in einer Kartei (Steckbrief) aufgeschrieben werden sollen. Wir machen von Ihnen ein schönes Foto und besprechen genau, welche Informationen an einzelne andere Interessenten weitergegeben werden dürfen.

Falls es Ihnen nicht möglich ist persönlich nach Lesum zu kommen, können wir Ihnen die notwendigen Unterlagen zuschicken, Sie füllen alles aus und schicken sie zusammen mit einem aktuellen Foto an uns zurück.

3. Wir vergleichen Ihre Angaben mit den Angaben der anderen und mit etwas Glück finden wir irgendwann jemanden in unserer Kartei, der zu Ihnen passt.

4. Dann bekommen Sie und die andere Person von uns eine Nachricht (bitte spätestens nach 14 Tagen zurückmelden) und wenn ein gegenseitiges Interesse besteht, verabreden wir ein gemeinsames Treffen. Auch hier kann von Ihnen eine unterstützende Person mitgebracht werden. Es ist immer wichtig, sich sicher zu fühlen und sich Zeit zu nehmen um sich kennenzulernen und langsam gegenseitiges Vertrauen aufzubauen! Vielleicht entsteht dann eine Freundschaft oder eine Partnerschaft.

Wenn Sie damit einverstanden sind, kann Ihre Kartei (Steckbrief nur mit den Informationen, die Sie weitergeben wollen) auch von Mitinteressenten im Freizeittreff angeguckt werden - und auch Sie haben die Möglichkeit (wenn Sie mitmachen) dort persönlich zu schauen.

5. Sollten Sie keine Vermittlung mehr brauchen oder sollte irgendetwas nicht nach Ihren Vorstellungen laufen, melden Sie sich bei Ute Osterloh.

Wenn Sie zum Thema Partnerschaft und Sexualität Informationen und Unterstützung brauchen, sollten Sie sich auch gerne jederzeit an Profamilia wenden.

Der Feuer und Flamme-Steckbrief kann hier als PDF heruntergeladen werden. (460 KB)