Aufnahmevoraussetzungen

  • Aufnahmegespräch
  • Gute schulische Leistungen sowie Beurteilung der Grundschule
  • Wohnort in Bremen oder Niedersachsen
  • Kirchenzugehörigkeit ist keine Aufnahmevoraussetzung

Gute schulische Leistungen sowie eine positive Beurteilung der Grundschule sind die Grundvoraussetzungen für eine Aufnahme am Nebelthau-Gymnasium. Nach einer Vorauswahl entscheidet die Schulleitung gemeinsam mit den Kollegen auf der Grundlage eines Aufnahmegesprächs über die Aufnahme des Schülers.

Schüler aus Bremen und Niedersachsen werden am Nebelthau-Gymnasium gleichberechtigt berücksichtigt. Dabei ist die Schule insgesamt offen für Schüler und Schülerinnen unterschiedlicher Glaubensrichtungen.