Schulkleidung

Wir am Nebelthau-Gymnasium haben uns ganz bewusst für die verbindliche Einführung einer einheitlichen Schulkleidung entschieden. Dabei soll diese Schulkleidung keine Schuluniform sein, sondern eine attraktive Schulkollektion, die ausdrücklich dem sozialen Status als Möglichkeit der Differenzierung entgegentritt.

Unsere Schulkleidung im Einsatz

Unser Ziel einer einheitlichen Kleidung soll nicht in Gleichmacherei liegen, sondern den Druck von Kindern und Eltern nehmen. Sie entlastet die Familien finanziell und verhindert eine weitere Möglichkeit der Benachteiligung. So wird die Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt und das Wesentliche deutlich: Wir sind alle wertvoll - und verschieden.

Auch das Gemeinschaftsgefühl und Selbstwertgefühl unserer Schülerinnen und Schüler wird gestärkt. Auch macht die Schulkleidung deutlich: Unsere Schule ist etwas Besonderes.

Die Pausenscouts (Schülerinnen und Schüler) halten jeden Mittwoch in der 1. Großen Pause im Forum unserer Schule die Fundsachen (Schulkleidung) zum Wiederfinden und Abholen für ihre Mitschüler bereit.


Das Wichtigste allerdings ist, dass unsere Kinder die Kleidung sehr gerne
tragen!


Weitere Informationen zur Schulkleidung finden Sie hier.