Unser Spendenprojekt

Ambulanter KINDERHOSPIZDIENST JONA - Leben begleiten bis zuletzt

Mädchen mit Seifenblasen

Eine große Aufgabe
Unser 2006 gegründeter, ambulanter Kinderhospizdienst Jona

  • begleitet lebensbedrohlich erkrankte oder schwerstbehinderte Kinder in enger Abstimmung mit den Eltern in ihrem Zuhause
  • unterstützt Eltern in ihrem "ganz normalen Alltag"
  • betreut Geschwisterkinder und unternimmt mit ihnen entlastende Aktivitäten
  • hat ein offenes Ohr für die persönlichen Sorgen der ganzen Familie
  • berät und koordiniert alle Hilfsangebote durch eine hauptamtliche Mitarbeiterin
  • ist für Familien, die eine Begleitung wünschen, kostenfrei 

Eine ehrenvolle Tätigkeit
Um den anspruchsvollen Aufgaben gerecht zu werden, bilden wir in Friedehorst ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter in Vorbereitungskursen aus und beraten sie während ihrer Tätigkeit. Die Ehrenamtlichen unterliegen der Schweigepflicht.

Ein wichtiger Beitrag
Junge schaut durch ÖffnungUnser Kinderhospizdienst wird zum überwiegenden Teil aus Spenden finanziert. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie diese wichtige Aufgabe mit Ihrer Spende unterstützen.

  • Spendenkonto
    Evangelische Bank
    DE61 5206  0410 0106 4256 58
    BIC GENODEF1EK1

     

Gern schicken wir Ihnen auch ein Überweisungsformular zu (Kontaktformular).*

Logo Kinderhospiz JonaMehr Informationen zum Kinderhospizdienst Jona erfahren Sie unter Telefon 0421 6381 269 (Mo-Do von 9-15 Uhr) oder kinderhospiz@friedehorst.de .

*Wenn Sie spenden, achten Sie bitte beim Ausfüllen des Überweisungsformulars darauf, Ihren Namen und Ihre Anschrift vollständig in die Absenderfelder einzutragen, damit wir Ihnen umgehend eine Spendenbescheinigung schicken können. Selbstverständlich werden diese Angaben vertraulich behandelt und nicht an andere weitergegeben. (Bei Beträgen bis 200 Euro reicht der Quittungsbeleg Ihres Geldinsituts als Spendenbescheinigung beim Finanzamt aus.)