Stellenangebot

Die Stiftung Friedehorst ist ein diakonisches Unternehmen und erbringt mit rund 1.400 Mitarbeiten-den Leistungen in der Altenpflege, in der Behindertenhilfe, in der beruflichen Wiedereingliederung, Bildung und neurologischer Rehabilitation in Bremen-Lesum.

Zur Unterstützung unseres interdisziplinären Teams im Neurologischen Rehabilitationszentrum suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stationsleitung

in Vollzeit oder Teilzeit

Ihre Position:

Sie leiten eine Station im Neurologischen Rehabilitationszentrum und gestalten den Bereich federführend mit. Sie sind auf der Station für die Organisation verantwortlich und unterstützen das Team durch Ihre Erfahrung und Fachkompetenz unter Einhaltung der fachlichen, gesetzlichen und wirtschaftlichen Anforderungen. Sie übernehmen Verantwortung für die Weiterentwicklung der Pflegequalität und stellen so eine innovative wie auch aktivierende und ressourcenorientierte Pflege sicher.

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung der Kranken- bzw. Gesundheits- und Krankenpflege oder Kinderkrankenpflege
  • Weiterbildung zur Leitung einer Station mit mehrjähriger Erfahrung als Team- oder Pflegedienstleitung
  • Oder ein abgeschlossenes Studium zur Pflegefachkraft bzw. Pflegemanagement
  • Erfahrung in der Intensivpflege
  • Persönlichkeit mit hoher sozialer und fachlicher Kompetenz sowie eigenverantwortliches Arbeiten, Engagement sowie Flexibilität
  • Kenntnisse in Qualitätssicherung und im Qualitätsmanagement
  • Erfahrung im Arbeitsfeld der Neurologie oder der neurologischen Rehabilitation wären wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Persönliches und eigenständiges Arbeiten in angenehmer Atmosphäre
  • Respektvoller und wertschätzender Umgang auf Augenhöhe in einem interdisziplinären Team
  • Familienfreundliches Umfeld
  • regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Konditionen im Netzwerk Qualitrain-Fitnessstudios
  • Vergütung nach EG 9 der AVR Diakonie Deutschland mit betrieblicher Altersversorgung und guten sozialen Leistungen

Wenn Sie gerne Verantwortung übernehmen, selbständig in einem motivierten interdisziplinären Team mit angenehmer Arbeitsatmosphäre arbeiten möchten, sind Sie bei uns genau richtig!
Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Rohr, Telefon 0421 6381-501, zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@friedehorst.de unter Angabe der Kennziffer 31053/17 an

Neurologisches Rehabilitationszentrum
Personalabteilung
Rotdornallee 64 · 28717 Bremen
www.friedehorst.de