Stellenangebot

Wir sind ein diakonisches Unternehmen und erbringen mit rund 1.400 Mitarbeitenden Leistungen in Altenpflege, Eingliederungshilfe, beruflicher Wiedereingliederung, Bildung und neurologischer Rehabilitation. Zur Unterstützung des Pflegedienstes unseres Neurologischen Rehabilitationszentrums suchen wir in Bremen-Lesum  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (m/w)

in Vollzeit oder Teilzeit

Ihre Aufgaben:

  • organisatorische und personelle Führung, konzeptionelle Weiterentwicklung und zeitgemäße Organisation einer Station
  • Planung und Disposition des Personaleinsatzes
  • Sicherstellung einer fachgerechten, aktivierenden und ressourcenorientierten Pflege
  • Dokumentation und Anamnese sowie Umsetzung in den Rehabilitationsprozess
  • Weiterentwicklung der Pflegequalität

Wir erwarten:

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege oder zur Stationsleitung oder vergleichbare Weiterbildung bzw. Studium
  • soziale Kompetenz und Fähigkeiten zur integrativen Führung eines Pflegeteams
  • ein hohes Maß an Organisations- und Gestaltungsfähigkeit und eine selbstständige, interprofessionelle Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke, Engagement, Flexibilität, Belastbarkeit und Verbindlichkeit
  • Erfahrung im Arbeitsfeld der Neurologie oder der neurologischen Rehabilitation
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche sowie Identifikation mit unserer diakonischen Ausrichtung

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem wertschätzendem Leitungsteams und einem aus qualifizierten pflegerischen Fachkräften bestehendem Pflegeteam
  • Vergütung nach EG 8 der AVR Diakonie Deutschland mit betrieblicher Altersversorgung und guten sozialen Leistungen
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Gute Konditionen im Netzwerk der Qualitrain-Fitnessstudios

Weitere Informationen: Frau Renate Barnack-Otto, Telefon 0421 6381-583. Schwerbehinderte Menschen mit gleicher Qualifikation und persönlicher Eignung werden bevorzugt berücksichtigt.


Bewerbungshinweis: Bitte bewerben Sie sich bevorzugt per Mail mit PDF-Dokumenten. Schriftliche Bewerbungsunterlagen werden nicht zurück gesendet und nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.


Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten und Sie unser engagiertes Team unterstützen wollen, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Kennziffer 31014/18 bis zum 31.03.2018 an

Neurologisches Rehabilitationszentrum Friedehorst gGmbH
Personalabteilung
Rotdornallee 64
28717 Bremen

bewerbung@friedehorst.de