Friedehorst Logo
Verschiedene Bücher stehen hochkant und füllen das Bild

Qualitätsmanagement

Der Bereich Dienste für Senioren und Pflege der Stiftung Friedehorst führt umfassende Qualitätssicherungs- und verbesserungsmaßnahmen durch, um die Qualität der pflegerischen, therapeutischen, medizinischen und sozialen Betreuung ständig zu verbessern.

Ziele sind hierbei eine höchstmögliche Lebensqualität und Zufriedenheit der Nutzer unserer Angebote, Förderung der Selbständigkeit und Einbindung der Angehörigen im Rahmen der pflegerischen Versorgung. Auch die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist wichtiger Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

Um diese Ziele erreichen zu können, werden unsere Prozesse regelmäßig überprüft und kontinuierlich verbessert.

Diese Überprüfung und stetige Verbesserung der Prozesse im Unternehmen erfolgt durch die Einbeziehung der Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen (Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Therapeuten, Ärzte, Hauswirtschaftskräfte etc.) sowie der Leitungskräfte. Hierbei steht der Qualitätsmanagementbeauftragte (QMB) beratend zur Seite.

Des Weiteren kooperieren die Leitungskräfte und der QMB sowohl mit der Hygienefachkraft der Stiftung Friedehorst sowie weiteren internen und externen Kooperationspartnern (Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Ernährungsmanagement etc.).

Ihre Fragen zum Thema Qualitätsmanagement beantwortet Ihnen gern unser QMB Alexander Roschel.